pexels | © pexels

Verein

Alles über unser Vereinsleben und wie ihr ein Teil davon werden könnt!

fff | © DAV-WR

Sportarten

Trainingszeiten, Angebote und Momentaufnahmen unserer Community

fff | © DAV-WR

Veranstaltungen

Kurse, Reisen, Touren und spannende Berichte darüber findet ihr hier.

Hütte | © DAV

Hütte

Hier findet ihr alles zur Buchung unserer wunderschönen Hütte "Basislager Brocken" in Schierke.


Vorstiegskurs im am 2. und 22. Juni

Das nächste Level nach dem Topropeschein
25.05.2024

Angebot für Vorstiegskurs:
Nach dem Erlernen der Sicherungstechnik für das Topropeklettern (z.B. in einem Basiskurs Toprope) und einer mehrwöchigen (vom individuellen Lernfortschritt abhängigen) intensiven Sicherungs- und Kletterpraxis im Toprope sollte ein Basiskurs Vorstieg belegt werden.


Dieser Kurs vermittelt neben dem Vorstiegsklettern mit Clippen des Seils in 
die vorbereiteten Expressschlingen der Route, Finden der richtigen Clipposition bzw. 
von Ruhepunkten besonders auch die Sicherungstechnik im Vorstieg, also die korrekte Position des Sichernden, 
das bodennahe Sichern und die korrekte Interaktion mit den Bewegungsfolgen des Kletternden. 

Kurs/Lehrinhalte

- Klippen
- Seil ausgeben
- Position am Wandfuß
- Seilverlauf
- Umgang mit verschiedenen Sicherungsgeräten
- Halten von Stürzen
- Stürzen

Voraussetzungen

- Kletterschein Toprope oder entsprechende solide Sicherungskenntnisse
- Mindestalter 18 Jahre
- Mitglied im DAV Sektion Wernigerode e.V.

Ausrüstung

Seile, Expressen und Sicherungsgeräte mit Karabiner werden gestellt.
Klettergurt und Kletterschuhe müssen mitgebracht oder kostenpflichtig ausgeliehen werden. 
Falls du dein eigenes Material benutzt, muss dieses uneingeschränkt verwendbar (ohne Schäden) 
sein und sich innerhalb der vom Hersteller angenommenen Lebensdauer befinden.


Termine:

Die Kurstermine wurden auf den 2. und 22. Juni festgelegt

Der Kurs besteht aus 3 x 2h Teilen.
Die Kurse finden in Hildesheim Hi Climb oder/und Göttingen Roxx statt.
Hier können zusätzliche Kosten (Eintritt für die Kletterhalle) entstehen.
Es werden individuelle Fahrgemeinschaften organisiert.

Organisation:
- Individuelle Fahrgemeinschaften werden organisiert.
- Bei Interesse wird eine WhatsApp-Gruppe für die Koordination und Terminabsprache gegründet.


Kosten:
50,00 EUR zu überweisen an den DAV Wernigerode e.V.

Banklverbindung: Kontoinhaber: DAV Wernigerode e.V.
Konto-Nr.: 390234184
BLZ: 810520000
IBAN: DE 11 8105 2000 0390 2341 84
BIC: NOLADE 21 HRZ

Anmeldung und Kontakt:

Interessierte Teilnehmer melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail zur Anmeldung.
Bitte teilt bei der Anmeldung Euren vollständigen Namen, E-Mail-Adresse, Handynummer und 
DAV-Mitgliedsnummer mit.
Ansprechpartner: Frank Höfner, Telefon: 0171/1902130, E-Mail: hoefner@kom-dat.de

Stadtfeldturnhalle ein halbes Jahr geschlossen

Dachsanierung an unserer Kletterhalle
17.03.2024

Auch eine Turnhalle braucht ab und an mal etwas mehr als nur einen neuen Anstrich.

Unser fast 40 Jahre altes Trainingsdomizil sieht zwar von Innen noch recht frisch aus, jedoch besteht an anderen Stellen akuter Handlungsbedarf.

Die Stadt Wernigerode hat aus diesem Grund eine Sanierung der Decken- und Dachkonstruktion für dieses Jahr in die Wege geleitet. Von Ende März bis voraussichtlich Oktober diesen Jahres ist die Turnhalle aufgrund der Bauarbeiten nicht nutzbar.

Da wir im Gegensatz zu Handballern und Floorballern etwas unflexibel in der Wahl unserer Trainingsstätte sind, folgen dieser Sperrung natürlich einige Herausforderungen.

Von der Stadt Wernigerode haben wir einige Ausweichmöglichkeiten offeriert bekommen, in denen wir zumindest eine alternative Form des Kindertrainings durchführen können. 

Ansonsten heißt es: Warten auf die warme Jahreszeit. Denn dann geht es natürlich wieder hinaus an die Felsen.

Arbeitseinsatz März 2024

Frühjahrsputz
16.03.2024

Frühjahrsputz!

Wie jedes Jahr steht nach dem Winter wieder der Frühjahrsputz in unserer Hütte an. Nachdem wir am Freitag unsere Jahreshauptversammlung abgehalten und dabei auch eine Vorstandswahl durchgeführt hatten, ging es am Samstag produktiv weiter.

Es gab viel zu tun:

  • Wie jedes Jahr wurde das Außengelände gepflegt. Unser Mühlgraben wurde entrümpelt, die Wiesen geharkt und verschiedene Baumpflegearbeiten wurden durchgeführt.
  • Holz! Holz ist immer gefragt. Männer und Frauen schwangen elegant die Axt, um unseren Brennholzspeicher wieder zu füllen.
  • Zur Vorbereitung auf die Installation einer PV-Anlage wurde ein Dachfenster an unserem Schuppen von der Süd- auf die Nordseite versetzt.
  • Unsere Heizungsanlage wurde überprüft.
  • Sowohl innen als auch außen wurde die Hütte pikobello saubergemacht.

Abgerundet wurde die Veranstaltung von kulinarischen Highlights. Wir begannen mit einem soliden Frühstück, und dank vielfältiger Back-Unterstützung konnte sich auch das Kuchenbuffet sehen lassen. Und das Abendbrot? Nun ja, dafür müsst ihr wohl das nächste Mal selbst vorbeikommen, um euch davon zu überzeugen, dass wir im Verein nicht nur Klettern, Wandern oder Radfahren können, sondern auch ganz vorne in der Essenszubereitung sind.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern und freuen uns darauf, im Herbst wieder auf tatkräftige Unterstützung zählen zu können.

Jahreshauptversammlung 2024

15.03.2024

Wie jedes Jahr führen wir unsere Jahreshauptversammlung der Sektion auf unserer Hütte in Schierke durch.

Bleibt gleich auf der Hütte und unterstützt uns am Folgetag bei unserem Arbeitseinsatz. Die Entspannung soll natürlich auch nicht zu kurz kommen: Am Sonntag gehen wir gemeinsam Kletter, Wandern oder setzen uns auf's Rad.